CO2 – Marktbericht vom 28.12.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus Aus­tralien erre­ichte uns in der ver­gan­genen Woche eine Nachricht, die so kurz nach dem his­torischen Klimagipfel in Paris eigentlich nur Kopf­schüt­teln aus­lösen kann. Dem­nach hat die aus­tralis­che Regierung ger­ade den heftig umstrit­te­nen Aus­bau eines beste­hen­den Hafens genehmigt, welcher ger­ade ein­mal 20 km vom welt­berühmten Great Bar­rier Reef ent­fernt liegt.

Der Aus­bau wurde beantragt, weil in Queens­land von einer indis­chen Firma eine der größten Kohlem­i­nen der Welt gebaut wird. Nach Angaben der Umwel­tor­gan­i­sa­tion WWF wird sich der Schiffsverkehr durch die beschlossene Maß­nahme von 1.700 Frachtschif­fen im Jahr 2011 auf rund 7.000 Schiffe im Jahr 2020 erhöhen. Davon wür­den dann pro Jahr 4.200 Frachtschiffe auss­chließlich auf den Trans­port der Kohle entfallen.

Am CO2-Markt sahen wir in der durch die Feiertage verkürzten Woche die erwartet niedri­gen Umsätze. Allerd­ings über­wog am Mon­tag und Dien­stag deut­lich das Kaufin­ter­esse und so schob sich der Preis für die Europäis­chen Ver­schmutzungsrechte wieder über die Marke von 8,30 Euro. Danach been­de­ten Gewin­n­mit­nah­men diese Rally und der Dezem­berkon­trakt schloss mit einem Set­tle­ment von 8,26 Euro. Auch in dieser Woche ist natür­lich wieder mit sehr gerin­gen Umsätzen zu rech­nen, doch wie zu sehen war, kann dies den Markt sogar sehr volatil machen. Im frühen Han­del zog der Kurs heute bere­its wieder um fünf Cent an. Nach der hefti­gen Preisko­r­rek­tur vom 11. Dezem­ber bildet sich damit aktuell ein neuer, bullis­cher Trend­kanal her­aus, dessen Sta­bil­ität sich aber erst noch erweisen muss.

 

(Durch­schnit­tliche Börsenkurse / OTC)
Instru­ment 24.12.15 18.12.15 Verän­derung
EUA (Spotmarkt) 8,19 EUR 8,06 EUR +0,13 EUR
EUA (Dezember-2015-Future) 8,26 EUR 8,13 EUR +0,13 EUR
CER (Spotmarkt) 0,50 EUR 0,53 EUR –0,03 EUR
ICE Brent Crude Oil (Bench­mark Future) 37,92 USD 36,68 USD +1,24 USD
EURO (Cur­rency, Forex) 1,0965 USD 1,0869 USD +0,0096 USD

(Die durch­schnit­tlichen Börsenkurse und OTC-Preise zeigen das jew­eilige Mit­tel von Ange­bot und Nach­frage ver­schiedener Han­del­splätze für CO2-Emissionsrechte. Bid und Ask weichen üblicher­weise mehrere Cent vom Mit­tel­w­ert ab. Rohöl und Euro zeigen Börsen­schlusskurse. Bei den CER-Kursen han­delt es sich um CP2-CERs, welche im Rah­men des EU-ETS Ver­wen­dung finden kön­nen. Unsere Mark­t­berichte stellen keine Empfehlung zum Han­del von Emis­sion­srechten oder deren Derivaten dar und dienen auss­chließlich der Information.)

 

Bei Rück­fra­gen steht Ihnen unser Händlerteam jed­erzeit gerne zur Verfügung.

 

 

 

Mit fre­undlichen Grüßen

 

 

Ihre

Advan­tag Bro­ker­age GmbH

Kommentare sind geschlossen.